leftop01
Banner der KAB Goch

August 2017

KW

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

31.

 

01

02

03

04

05

06

32.

07

08

09

10

11

12

13

33.

14

15

16

17

18

19

20

34.

21

22

23

24

25

26

27

35.

28

29

30

31

 

 

 

jp1701


Jahresprogramm
1. Halbjahr 2017

2000

04. Januar 2000

Die ARG begrüsste ab 14.30 Uhr das Jahr 2000 in Liebfrauen

 

18. Januar 2000

Spielenachmittag der ARG

 

20. Januar 2000

Spieleabend der KAB-F

 

24. Januar 2000

Zu dieser Monatsrunde der KAB unter dem Thema “Zivilcourage, Schutz der Person“ war ein Vertreter der Polizei, der Staatsanwaltschaft und ein Richter eingeladen. Es war interessant zu erfahren, was man im Falle einer Straftat darf und welche Folgen beherztes Eingreifen für mich hat. Erfreut waren wir über die hohe Besucherzahl, nicht nur aus unserer KAB.
Als Ergebnis des Abends kann man wohl festhalten, grundsätzlich sollte Konflikt- und Gewaltvermeidung im Vordergrund stehen. Wer jedoch im Falle einer Straftat schützend für sich oder einen anderen eingreift, ist durch den Nothilfe- oder Notwehrparagraphen geschützt, wenn er die Verhältnismäßigkeit der Mittel wahrt.

 

01. Februar 2000

Der Nachmittag der ARG stand unter dem Thema “Niederrheinische Mundart

 

05. Februar 2000

Um 19.11 Uhr begann in der Gaststätte Sprick das Schlachtfest der KAB mit vielen karnevalistischen Einlagen.

 

15. Februar 2000

Ab 14.30 Uhr feierte die ARG mit Prinzenpaar und Garde in Liebfrauen Karneval

 

24. Februar 2000

Die KAB-F traf sich in Liebfrauen und bastelte für Ostern.

 

07. März 2000

Karnevalsausklang von ARG und KFG in Liebfrauen

 

08. März 2000

Monatsrunde der KAB mit dem Thema “Durch den Tod hindurch wieder neu ins Leben - Trauer beim Verlust eines nahestehenden Menschen” mit unserem Präses Pastor Reintjes

 

21. März 2000

Bingonachmittag der ARG

 

22. März 2000

Die KAB-F ging ab 14.00 Uhr in Kevelaer den Kreuzweg.

 

02. April 2000

Jahreshauptversammlung
Nach der Heiligen Messe in der Liebfrauenkirche trafen sich die Versammlungsteilnehmer im Liebfrauensaal. Gemeinsam wurde nach der Begrüßung und dem Morgengebet gefrühstückt.
Anschließend eröffnete Hubert Stalder die Generalversammlung. Die Bezirksvorstizende Karin Seerden hielt ein kurzes Grußwort. Von den zu ehrenden Jubilaren waren die Familie Görtz, 40 Jahre, und Frau Neubert, 50 Jahre, anwesend. Nach dem Bericht des Kassierers und der Kassenprüfer erfolgte die Entlastung der Kasse. Es folgten die Berichte des Schriftführers und der ARG, die KAB-F legte keinen Bericht vor. Bei der anschließenden Satzungsänderung wurde beschlossen, den Vorstand auf fünf Mitglieder zu verkleinern. Der alte Vorstand wurde von der Versammlung entlastet.
Dem ausscheidenden Vorsitzenden Hubert Stalder wurde von Karin Seerden, auch im Namen des Präses, und von Theo Janshen in Namen der Gocher KAB herzlicher Dank für seine 16jährige Arbeit als Vorsitzender ausgesprochen.

 

 

Leitungsteam:

Theo Janshen, Peter Fink, Paul Koenen

 

Kassierer:
Schriftführer:

Helmut Kuypers
Dietmar Stalder

 

Nachdem sieben Delegierte und mehrere Helfer für den Bezirkstag am 20. Mai in Goch gefunden waren, wurde die Versammlung von Peter Fink beendet.

 

04. April 2000

Die ARG hatte an diesem Nachmittag die Kinder des Kindergartens Liebfrauen zu Gast.

 

13. April 2000

Die KAB-F traf sich zum Kegeln im Michaelsheim.

 

18. April 2000

Die ARG traf ihre Freunde von der ARG Materborn im Liebfrauensaal

 

01. Mai 2000

Nach der alljährlichen Messe um 09.30 Uhr in der Pfarrkirche Liebfrauen der KAB für alle lebenden und verstorbenen Mitglieder konnten wir 25 Mitglieder zum Frühschoppen im Liebfrauensaal begrüßen.

 

02. Mai 2000

Die ARG hatte zur Seniorengymnastik und Volksliedersingen eingeladen.

 

10. Mai 2000

Die KAB-F besuchte am Nachmittag das Kernwasser Wunderland.

 

16. Mai 2000

Die ARG feierte ein Maifest mit den Bewohnern des Altenheims “Zu unserer lieben Frau”.

 

20. Mai 2000

Bezirkstag des Bezirks Kleve im Gocher Kastell
Nachdem am Morgen die Regularien abgehandelt wurden, fand am Nachmittag eine Multimediaschau zum Thema soziale Sicherheit, Zukunft der Arbeit und internationale Solidarität statt. Der Rest des Nachmittags war als Tag der Begegnung gestaltet, bei dem sich verschiedene Vereine präsentierten, abgeschlossen wurde der Tag durch einen Bannermarsch und anschließenden Gottesdienst. Die Bewirtung hatte die Gocher KAB übernommen.

 

01. Juni 2000

An der Fahrradtour der KAB ab 10.30 Uhr nahmen leider nur 11 Personen teil.

 

06. Juni 2000

Nachmittagsfahrt der ARG ab 14.30 Uhr

 

06. Juni 2000

Radtour der KAB-F ab 14.30 Uhr ab Frauentorplatz

 

20. Juni 2000

Ab 14.30 Uhr spielte die ARG in Liebfrauen Bingo.

 

25. Juni 2000
bis
30. Juni 2000

Seniorenurlaub im Josef-Gockel-Haus in Rohrbach

 

Juli/August

Während der Sommerferien fanden Sonntags Radtouren statt. Treffpunkt war der Parkplatz an der Liebfrauenkirche. Abfahrt war jeweils um 14.30 Uhr.

 

15. August 2000

Ab 10.30 Uhr Ganztagesfahrt der ARG mit dem Thema: Den Niederrhein erleben.

 

26. August 2000

Familienfest
[Mehr Infos]

 

31. August 2000

Die KAB-F grillte bei Leni.

 

05. September 2000

Monatsrunde der KAB mit dem Thema: “Aus dem Glauben für Gerichtigkeit

 

19. September 2000

Ab 10.30 Uhr konnte man in Liebfrauen mit der ARG alte Spiele neu entdecken.

 

04. Oktober 2000

Die ARG wurde von einer Tanzgruppe besucht.

 

05. Oktober 2000

Die KAB-F feierte in Liebfrauen ein Oktoberfest.

 

17. Oktober 2000

Die ARG besuchte ab 14.15 Uhr ihre Freunde von der ARG Materborn.

 

29. Oktober 2000

Grünkohlessen im Liebfrauensaal
[Mehr Infos]

 

03. November 2000

Die KAB-F plante ab 20.00 Uhr in Liebfrauen ihr Programm 2001.

 

07. November 2000

Die ARG feierte ab 14.30 Uhr in Liebfrauen eine Heilige Messe, anschließend war Treffen im Pfarrheim und Singen von Volksliedern.

 

13. November 2000

Grundrente - Sinn oder Unsinn einer Rentenreform
An diesem Abend sprach im Pfarrheim Liebfrauen ab 19.30 Uhr der Bocholter Bezirkssekretär zum Thema Grundrente. Zur Sprache kamen dabei auch die geplante Absenkung des Rentenniveaus, die Notwendigkeit einer privaten Altersvorsorge sowie die Meinung der KAB zum Thema Rente.

 

21. November 2000

Die ARG traf sich ab 14.30 Uhr in Liebfrauen zum Bingospiel.

 

05. Dezember 2000

Die ARG feierte ab 14.30 Uhr eine Adventsfest mit den Bewohnern des Altenheimes zu “Unserer lieben Frau”

 

10. Dezember 2000

Zur Adventsfeier sah es zuerst aus, als ob keiner käme, doch dann erschienen bis zu 50 Besucher, so das noch zusätzliche Tische und Stühle im Liebfrauensaal aufgebaut werden mussten.

 

16. Dezember 2000

Die KAB-F besucht den Weihnachtsmarkt.

 

[Startseite] [Was wir bieten] [Vorschau] [Archiv] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [Ehrenämter] [Kontakt] [Impressum]